Hinterlasse einen Kommentar

Meeresfreundschaft oder die Liebe ist MEE(H)R


Manchmal gehe ich spazieren
einfach so, am Meer entlang,
finde die fotografierten Erinnerungen
im doppelten Herzschlag,
fühle blau, trage das MEER in den Tag,
es ist salzig und manchmal bitter,
ja-,dunkel und bitter und doch
schimmernd, weit, ohne Grenzen.
Manchmal schweigt es im Morgengrauen,
aber es schläft nicht ein im treibenden Wind,
plaudert grün, wie seltsam
wird an- und ausgezogen
sucht, findet und kehrt zurück
zu einem erregenden Gefühl

© U.Angst

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: