5 Kommentare

W ä r m e n d


Seit
heute Morgen liegt
die Farbe BLAU
in meinen Händen

ich sah sie
wollte sie spüren
griff danach
fing sie mühelios ein

nun weiß meine linke Hand
was meine rechte tut

das Blau festhalten

© UrsaAngst

Foto8362

Advertisements

5 Kommentare zu “W ä r m e n d

  1. Man könnte fast glauben, Du seist auch Synästhetikerin? Blau in der Hand, festhalten… kenne ich gut. Mir gefällt Dein Gedicht.
    Beste (synästhetische) Grüße

  2. .. Ausstellungsteil einer Kunstausstellung im Skulpturengarten , Thema: Metall….
    mich haben sie begeistert und zu diesem Text angeregt 🙂

  3. Was sind das für in den Himmel ragende Gestänge? Die sehen für mich leicht bedrohlich aus, doch vielleicht bedeuten sie nur Gutes?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: