2 Kommentare

wir Menschen träumen


Scannen0237 (2)

bereitwillig
nimmt sie es auf
die trockene Ebene
das, was wir in den
Staub pflanzen
diese immer wieder
kehrenden Träume
von Liebe Frieden
und Freiheit
unermüdlich speichert
sie, was wir säen
und doch nicht ernten
könnten gäbe es nicht
dieses wundersame Nass
was wortlos
sprießen lässt

Wie werden wir leben
in einem wuchernden
Grün?

(c) safranrot – UrsaAngst

*

Scannen0220-1

Wie werden wir leben in einem wuchernden Grün?

Antwortgedicht:

Lebendig werden mir die Bäume

Lebendig werden mir die Bäume

vom lauen Regen, der sie netzt

  Ich steh im Grün, lausche und träume,

tropfend die Stille gesättigt das Jetzt.

Den Augenblick will ich festhalten.

Ich weiß, es wird mir nicht gelingen

 Werd dem Moment ein Fest gestalten,

,lebend’ges Glück ihm überbringen.

bmh-  Barbara Hauser

http://damalsistjetzt.wordpress.com/

.

Advertisements

2 Kommentare zu “wir Menschen träumen

  1. Wie werden wir leben
    in einem wuchernden
    Grün?

    Antwortgedicht:

    Lebendig werden mir die Bäume

    Lebendig werden mir die Bäume
    vom lauen Regen, der sie netzt
    Ich steh im Grün, lausche und träume,
    tropfend die Stille gesättigt das Jetzt.

    Den Augenblick will ich festhalten.
    Ich weiß, es wird mir nicht gelingen.
    Werd dem Moment ein Fest gestalten,
    lebend’ges Glück ihm überbringen.

    bmh

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: